10 TIPPS ZUR STÄRKUNG DES IMMUNSYSTEMS

Winterzeit – Erkältungszeit und dann auch noch Corona…

Wenn Du noch Hintergründe zur Physiologie unseres Immunsystems wissen willst, lies gerne meinen Artikel dazu:
>>> https://naturheilpraxis-geiwagner.de/2020/05/07/starke-abwehr/

Heute gibt es aber konkrete Tipps für den Alltag, die Du einfach umsetzen kannst!

1. Regelmäßiges und gründliches Händewaschen

Finger vom Gesicht und gründliches Händewaschen und schon haben Viren und Bakterien darüber keine Angriffschance mehr.

2. Regelmäßiges Lüften

Trockene Heizungsluft trocknet unsere Schleimhäute aus. Diese sind allerdings auch eine wichtige Schutzbarriere unseres Immunsystems und funktionieren dann nicht mehr einwandfrei.

3. Wechselwarme Duschen

Wechselwarmes Duschen fördert massiv die Durchblutung der Haut, eine weitere Einrichtung des äußeren Immunsystems.
Falls Dich interessiert, wie und warum dies funktioniert, dann lies gerne hier weiter:
>>> https://naturheilpraxis-geiwagner.de/2020/02/27/cold-thermogenesis-oder-auch-gesund-durch-kaelte/

4. Regelmäßiger Ausdauersport

Ausdauersport fördert die Leistungsfähigkeit unseres Herz-Kreislauf-Systems und liefert damit einen wichtigen Beitrag zur einwandfreien Funktion unseres Immunsystems und verringert die Infektanfälligkeit.
Auch hier habe ich Dir einen ausführlicheren Beitrag geschrieben unter:
>>> https://naturheilpraxis-geiwagner.de/2020/10/15/sport-ist-mord-oder/

5. Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung kann entweder direkt das Immunsystem stärken, als auch indirekt Entzündungen im Körper hemmen und unterbinden.
Eine Auswahl an unterschiedlichen einfachen Rezepten und einzelnen Lebensmitteln findest Du in meinem Blog.

6. Ausreichend Trinken

Eine ausreichende Trinkmenge ist wichtig, um für eine einwandfreie Nierenfunktion zu sorgen. Entsprechend wird dadurch die Ausscheidung von Giftstoffen verbessert.

7. Gesunder Schlaf

Beim Schlafen ist es wichtig, einerseits ausreichend und andererseits erholsam zu schlafen. Die Aktivität des Immunsystems verbessert sich dadurch, weil vor allem im Schlaf wichtige weiße Blutkörperchen gebildet werden.
Tipps zu einer guten Schlafhygiene findest Du unter:
>>> https://naturheilpraxis-geiwagner.de/2021/01/07/10-tipps-fuer-erholsameren-schlaf/

8. Entspannung statt ständigem Stress

Chronischer Stress macht infektanfällig. Dies betrifft entsprechend nicht nur physischen, sondern auch psychischen Stress.

9. Lachen ist gesund

Lachen ist nicht nur gut für die Seele und erzeugt gute Laune. Lachen regt auch die Produktion von Immunzellen an.
Ich habe einen Artikel geschrieben, warum Du auch trotz Coronagesichtsmaske lachen und lächeln solltest:
>>> https://naturheilpraxis-geiwagner.de/2020/06/11/laechle-auch-mit-maske/

10. Frische Luft und Vitamin D

Gehe so oft es Dir möglich ist nach draußen. Frische Luft und Sonnenstrahlen regen die Produktion von Vitamin D an, das sich sehr gesundheitsförderlich auswirkt. Notiz am Rande, die wichtigen Sonnenstrahlen erreichen Dich auch, wenn die Sonne nicht scheint, Hauptsache Du bist an der frischen Luft.


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat und ich Dir weiterhelfen konnte, freut es mich sehr. Wenn Du Dich noch eingehender mit diesem Thema beschäftigen möchtest, empfehle ich Dir das Buch Die 15 besten Tipps für ein starkes Immunsystem: Bleiben Sie gesund! von Dr. Ulrich Strunz, erhältlich bei Amazon unter folgendem Link:

>>> https://amzn.to/3oiLaDS

Dies ist ein Affiliate Link. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bei einem Kauf über den Link bekomme. Für Dich bleibt der Preis genau gleich!

1 Comment

  • Inge Kneißl
    20. Februar 2021

    Viele der wertvollen Tipps 👍beherzigen wir schon seit Monaten: weniger Stress 😁durch homeoffice, mehr Zeit, 😋gesund zu kochen, öfter 🥱ausschlafen, Wassergüsse 🥴(innerlich und äußerlich) und Galgenhumor🤭. Vor lauter Coronamaßnahmen kommen wir gar nicht mehr dazu,😷 uns zu erkältet. Jetzt schickt die Frühlingssonne 🚴‍♂️Vitamin D und frische Luft ganz umsonst. Unser Immunsystem ☺️freut sich und die Grippe 🤒🤧verschont uns hoffentlich. 🤫Danke für die 10 Tipps!

    Reply

Schreibe einen Kommentar